Saftiger Zitronenkuchen

Saftiger Zitronenkuchen

erschienen in Kochen & Küche Jänner 2017

 

This recipe has no ratings just yet.

Saftiger Zitronenkuchen

1. Januar 2020
: mittel

By:

Ingredients
  • Teig:
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Eier
  • 180 g Xylit oder Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Orangensaft
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zum Tränken:
  • 5 Esslöffel Zitronensaft
  • 5 Esslöffel Puderzucker
  • Glasur:
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Schlagobers
  • 4 EL Xylit feinpudrig oder Staubzucker
  • Schale 1 Bio-Zitrone
  • 1/4 TL Vanillepulver
Directions
  • Step 1 Zitronen auspressen und Schalen abreiben.
  • Step 2 Backofen auf 200 Grad vorheizen, eine Kastenform einfetten und mit Semmelbröseln auslegen.
  • Step 3 Xylit mit den Eiern cremig schlagen, Öl, Orangensaft, Saft und Schale 1 Zitrone und Vanille dazugeben und cremig verrühren.
  • Step 4 Mehl mit dem Backpulver sieben und nach und nach zu den flüssigen Zutaten hinzugeben und alles glatt verrühren. Teig in die Kastenform geben und Kuchen ca. 50Min. backen. Nach 30 Min. ggf. mit Folie abdecken und Temperatur auf 180 Grad reduzieren. Stäbchenprobe machen!
  • Step 5 Kuchen aus dem Backofen nehmen und etwas auskühlen lassen.
  • Step 6 Saft der anderen Zitrone mit dem feinpudrigen Xylit verrühren, in den noch lauwarmen Kuchen mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen und die Zitronen-Xylit Flüssigkeit drüber träufeln. Kuchen auskühlen lassen.
  • Step 7 Für die Glasur alle Zutaten mit einander verrühren und auf den ausgekühlten Kuchen locker verteilen.

 

Tipp: Der Kuchen hält sich im Kühlschrank einige Tage frisch.


Related Posts

Obstkuchen mit frischer Melisse

Obstkuchen mit frischer Melisse

Keep calm and bake a cake. Klar ist Kuchen nicht immer eine Lösung, aber kein Kuchen ist auch keine Lösung 🙂 Also war ich heute wieder fleißig in der Küche und habe dem Wetter zum Trotz gekocht und gebacken. Der Garten ist aus dem Winterschlaf […]

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Heute war ein richtig schöner Herbsttag, den wir zum Spazierengehen ausgenutzt haben. Ich mag den Herbst, vor allem auch kulinarisch. Wurzeln graben, Nüsse sammeln und Abends einfach gemütlich zusammensitzen, vielleicht etwas backen und naschen. Heute habe ich mich für eine schnelle süße Herbst-Nachspeise entschieden: Bratäpfel! […]



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.