Süßkartoffelcurry mit Naan-Brot

Süßkartoffelcurry mit Naan-Brot

Es herbstelt. Ich glaube mehr brauche ich zu dem Wetter im Moment nicht schreiben und daher halte ich mich hier auch kurz 🙂 Nicht dass man Currys nicht auch zu jeder anderen Jahreszeit essen könnte, aber wenn es kühler wird, man sich am liebsten nur unter der Bettdecke verkriechen möchte, dann gehören aromatische Tees und feine, kräftige Currys einfach dazu.

Daher gibt es heute ein leckeres Rezept für euch, um euch auch kulinarisch auf die kommende Jahreszeit einzustimmen.

Süßkartoffelcurry mit Berglinsen und Fenchel

  • 2 El Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 kleine Knoblauchzehen
  • 3-4 kleine Süßkartoffeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 1/2 Tasse Berglinsen
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 EL Erdnussmus oder Erdnusspaste
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 El Currymischung nach Wahl
  • 2 Tl Suppenpulver (ich habe hier die Klostersuppe von Hildegard genommen)
  • 1 Tl Kurkumapulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Chilli

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im Kokosöl glasig andünsten.

Süßkartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und mitbraten. Fenchel schneiden und ebenfalls zugeben.

Tomatenmark, gewaschene Linsen, Erdnussmus und Gewürze zugeben und kurz mitrösten. Dann mit Wasser aufgießen und ca. 30 Min. köcheln.

Kokosmilch zugeben und weitere 20 Min. köcheln. Überprüft hier die Konsistenz der Linsen. Wenn sie weich sind, ist das Curry fertig.

Zum Schluss mit Zitronensaft und Salz abschmecken und wer möchte eine gute Prise Chillipulver 🙂

Zum Curry passt dieses Naan Brot sehr gut. Es ist ganz rasch zubereitet und noch schneller aufgegessen 🙂

Naan Brot aus der Pfanne

  • 500 g glattes Mehl
  • 200 g Wasser
  • 50 g Olivenöl
  • 1 gehäufter EL griech.Joghurt (50 g)
  • 1-2 TL Zucker
  • 3/4 TL Salz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (zb im Thermomix 2 Min/Teigstufe). Beliebig große Stücke abschneiden, ganz flach ausrollen und in einer heißen Pfanne ohne Öl von beiden Seiten anbraten. Wenn sich dabei Blasen bilden, mit einer Gabel einstechen.

Mahlzeit und gutes Gelingen!


Related Posts

Zweierlei Kürbisbällchen (vegan oder vegetarisch)

Zweierlei Kürbisbällchen (vegan oder vegetarisch)

Ein Weilchen noch werde ich euch mit meinen Kürbisrezepten quälen 🙂 Unangefochtene Nummer 1 ist bei mir persönlich immer noch die Kürbis-Apfel-Suppe, aber da ich gerne herumexperimentiere und meine lieben Kleinen doch noch immer gerne Fingerfood essen, musste ich mir natürlich noch einen Snack, der […]

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Heute war ein richtig schöner Herbsttag, den wir zum Spazierengehen ausgenutzt haben. Ich mag den Herbst, vor allem auch kulinarisch. Wurzeln graben, Nüsse sammeln und Abends einfach gemütlich zusammensitzen, vielleicht etwas backen und naschen. Heute habe ich mich für eine schnelle süße Herbst-Nachspeise entschieden: Bratäpfel! […]



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.