Aktuelle Beiträge

Nervenkekse mit Lavendel und Melisse

Nervenkekse mit Lavendel und Melisse

Heute stelle ich euch ein Rezept vor, in dem ihr eure (getrockneten) Gartenkräuter verarbeiten könnt. Sie sollen euch in herausfordernden Zeiten ein bisschen Trost und Gelassenheit spenden. Lavendel macht sich nicht nur in Duftsäckchen gut, sondern auch in Gebäck! Ihr kennt ihn bestimmt bei nervösen (weiter lesen)

Badesalz mit Tanne und Rosmarin

Badesalz mit Tanne und Rosmarin

Weihnachten kommt – Lockdown hin oder her. Und da wäre es doch ganz schön, die eine oder andere selbstgemachte Kleinigkeit zu verschenken. Deswegen möchte ich euch heute ein schnelles Rezept für ein Badesalz mit Tannennadeln und Rosmarinnadeln mitgeben, das einfach nur nach Natur pur riecht (weiter lesen)

Zahnfreundliche Kräuterpastillen

Zahnfreundliche Kräuterpastillen

Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach und schnell zahnfreundliche Kräuterpastillen oder Halsweh-Zuckerl / Bonbons herstellen könnt. Natürlich ist die Konsistenz nicht so, wie bei gekauften, aber sie sind sehr natürlich und erfüllen ihren Zweck. Außerdem sind sie nicht so picksüß und schaden weder (weiter lesen)

Ingwershot: Vitaminbooster für dein Immunsystem

Ingwershot: Vitaminbooster für dein Immunsystem

Heute gibt es wieder ein geniales Rezept zur Stärkung des Immunsystems für euch. Es ist schnell gemacht und ihr bekommt die Zutaten in jedem Supermarkt. Es ist ein Shot mit Ingwer, Zitronen, Mandarine, Kren/Meerrettich und Honig. Shot, weil ihr bitte nicht gleich alles austrinken sollt, (weiter lesen)

Hustenzucker selber machen

Hustenzucker selber machen

Husten ist ein lästiges Symptom bei Erkältungskrankheiten. Kaum steht der Herbst vor der Tür, husten und schnupfen wir, es kratzt im Hals. Da habe ich gerne diesen Hustenzucker auf Vorrat zuhause 🙂 Je nachdem, welche Art von Husten es ist, werden unterschiedliche Kräuter genommen. Ich (weiter lesen)

Kostbares Wildgemüse: Vogelmiere

Kostbares Wildgemüse: Vogelmiere

Normalerweise liest man im Frühjahr viel über Wildkräuter. Ich beginne aber genau jetzt im Herbst, euch ein paar Pflänzchen näher zu bringen. Der Grund dafür ist, dass genau jetzt die Zeit ist, um Wurzeln zu graben und sich an einigen Wildkräutern zu erfreuen, die nahezu (weiter lesen)

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Schnelle Bratäpfel mit Nüssen und Vanilleeis

Heute war ein richtig schöner Herbsttag, den wir zum Spazierengehen ausgenutzt haben. Ich mag den Herbst, vor allem auch kulinarisch. Wurzeln graben, Nüsse sammeln und Abends einfach gemütlich zusammensitzen, vielleicht etwas backen und naschen. Heute habe ich mich für eine schnelle süße Herbst-Nachspeise entschieden: Bratäpfel! (weiter lesen)

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Für alle, die in Sorge waren, ob ich denn noch koche – natürlich tue ich das, und noch mit viel Freude 🙂 Wir haben heuer zwar nicht sooo viele Kürbisse ernten können, aber für unseren Eigenbedarf reicht es vollkommen. Und da wir mitten im Herbst (weiter lesen)

Weizenkeimextrakt – Wie er auf unsere Haut wirkt

Weizenkeimextrakt – Wie er auf unsere Haut wirkt

Weizen ist ja vor allem bei vielen Ernährungslehren verpöhnt. Er soll für die berüchtigte „Weizenwampe“ verantwortlich sein, unseren Körper verkleben und überhaupt wird vor allem in der gesunden Ernährung immer wieder von Weizen abgeraten. Aber warum wird er dann in so vielen Pflegeprodukten verwendet? Ganz (weiter lesen)

Gut versorgt durch den Herbst – meine Tipps für euch

Gut versorgt durch den Herbst – meine Tipps für euch

Wir sind schon mitten im Oktober und wahrscheinlich haben schon viele von euch bemerkt, dass sich die Natur auf einen Wechsel vorbereitet und ihre Farben ändert. Wenn ich rausgehe merke ich, dass der Wind und die Kälte meine Haut mehr strapazieren als sonst. Früher habe (weiter lesen)