Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Für alle, die in Sorge waren, ob ich denn noch koche – natürlich tue ich das, und noch mit viel Freude 🙂 Wir haben heuer zwar nicht sooo viele Kürbisse ernten können, aber für unseren Eigenbedarf reicht es vollkommen.

Und da wir mitten im Herbst sind, darf natürlich ein Kürbissuppen-Rezept nicht fehlen 😉 Daher in Kürze hier für euch ein Rezept, das einfach ist und super lecker schmeckt!

Ich habe im Thermomix gekocht, weil ich gerne eine ganz fein pürierte Suppe esse, ihr könnt aber alles auch im normalen Kochtopf kochen und dann mit dem Pürierstab mixen.

Dieses Rezept hat noch keine Bewertungen.

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

9. Oktober 2020
: 4-6
: einfach

Von:

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 60 g Kokosöl
  • 160 g Süßkartoffel, geschält
  • 500 g Hokkaido-Kürbisfleisch
  • 750 g Wasser
  • 150 g Kokosmilch
  • 1 EL Suppenpulver (ich nehme gerne die Hildegard Klostersuppe)
  • 1 TL Salz
  • Prise Muskat
Zubereitung
  • Schritt 1 Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 5 zerkleinern.
  • Schritt 2 Süßkartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und zugeben.
  • Schritt 3 Kürbiswürfel und Kokosöl zugeben (Hokkaido müsst ihr nicht schälen) und 15 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  • Schritt 4 3 Min/120 Grad/Stufe 2 dünsten.
  • Schritt 5 Wasser und Gewürze zugeben und 20 Min./100 Grad/Stufe 1 kochen.
  • Schritt 6 Kokosmilch zugeben und Suppe 30 Sek/Stufe 10 fein pürieren.

Ihr könnt die Suppe mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl verfeinern.

Mahlzeit!



1 thought on “Kürbis-Süßkartoffel-Suppe”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.